Dr. med. Silke Zinke    

Fachärztin für Innere Medizin und Rheumatologie

 

1995-2002

Ärztin im Praktikum, in Weiterbildung und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Franz-Volhard-Klinik, (Charite) und im Helios-Klinikum Berlin, Fachbereich Nephrologie/Hypertensiologie, Überwiegend kardiologische, angiologische und nephrologische Tätigkeit.

21.10.1996

 Approbation

11.07.1998

 Promotion

07.11.2001

 Anerkennung: Fachärztin für Innere Medizin

01/2003-03/2005 

Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Charite, Campus Benjamin Franklin, Medizinische Klinik I, Bereich Rheumatologie

16.02.2005

 Anerkennung: Schwerpunktbezeichnung Rheumatologie

 seit 07/2005 

Niederlassung in eigener Praxis; Studientätigkeit in Kooperation mit Universitätskliniken und wissenschaftlichen Einrichtungen, Fachvorträge

 

Kontinuierliche Weiterbildung durch regelmäßige Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen und Veranstaltungen

seit 2014

Mitglied im Bundesvorstand des Berufsverbandes Deutscher Rheumatologen e. V (BDRh)

seit 2020 

1. Vorsitzende des Bundesverbandes Deutscher Rheumatologen e. V. (BDRh)